Bauträger Prüfungsinfo

Mit der GewONov 2002 wurde die Gestaltung der Prüfungsordnung für Handwerke und reglementierte Gewerbe in den Aufgabenbereich der Fachorganisationen der WKÖ übertragen. Die Befähigungsprüfung zum Bauträger wird an den Meisterprüfungsstellen der Wirtschaftskammer des jeweiligen Bundeslandes, in dem Sie die Prüfung ablegen möchten, abgenommen.

Prüfungsumfang

Die Bauträgerprüfung besteht aus vier Module, wobei Modul 1 und 2 die Bauträger spezifischen Prüfungsteile darstellen, Modul 3 die Unternehmerprüfung und Modul 4 die Ausbildnerprüfung. Jedes Modul kann separat bestanden werden.

Übersicht über Prüfungsinhalte und den eingeschränkten Prüfungsumfang
für Immobilienmakler, Immobilienverwalter, Baumeister, Zimmermeister und Ziviltechniker

Die Prüfungsinhalte, der Prüfungsstoff bei Vorqualifkiation und der organisatorischer Ablauf der Prüfung, ist in der Bauträger-Befähigungsprüfungsordnung festgesetzt.

Zulassungsvoraussetzungen

ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.

Anmeldung zur Bauträgerprüfung

erfolgt an der Meisterprüfungsstelle des jeweiligen Bundeslandes, in dem Sie die Prüfung ablegen möchten.

Kontakt Meisterprüfungsstellen
Wien
www.wko.at/wien
Frau Silvia Wammel
Tel 01 / 51 450 - 2438
Fax 01 / 512 95 48 – 2449
silvia.wammel@wkw.at
Niederösterreich
www.wko.at/niederösterreich

Frau Sonja Weidenauer
Tel 02742 / 851 - 17552
meisterpruefung@wknoe.at

Prüfungstermine

Meisterprüfungsstelle Wien: 2 Mal jährlich - Anfang Oktober/November und Ende Jänner/Februar
Meisterprüfungsstelle NÖ: 1 Mal jährlich - April/Mai