Ausbildung zertifizierte/r Immobilienmakler- und/oder Verwalter-Assistent/in

Zwei Mal pro Jahr, von Oktober bis Jänner und von April bis Juni, findet diese kompakte Basisausbildung statt. Jeweils Dienstag bis Donnerstag vormittags werden die Grundlagen und vertiefende Ausbildungsinhalte für Makler-AssistentIn und/oder Verwalter-AssistentIn vermittelt.

Der Kurs richtet sich an Neueinsteiger/innen, Quereinsteiger/innen aber auch an Personen, die bereits in der Immobilienbranche tätig sind und einen Nachweis ihrer Kompetenzen bzw. eine Immobiliencard anstreben. Immobilientreuhänder, Makler, Verwalter und Bauträger, die Ihren Mitarbeitern durch diese Ausbildung den Weg zu einer Immobiliencard ermöglichen wollen, sind ebenso angesprochen.

Die Ausbildung vermittelt Ihnen ein Wissensfundament in den Fachgebieten Makler und Verwalter und bereitet Sie so auf den Berufseinstieg in diesen Branchen vor. Absolvent/innen haben eine gute Basis, um erste Praxiserfahrungen in den Branchen erfolgreich bewältigen zu können. Personen, die bereits in der Branche tätig sind, können durch diese Ausbildung Ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen und ein Zertifikat erwerben. Der Kursbesuch inkl. erfolgreich absolvierter Prüfungen wird als Voraussetzung für den Kompaktkurs Makler/Verwalter bei NimmerrichterKurse, der Sie auf die Befähigungsprüfungen vorbereitet, anerkannt.

Ihre Ausbildung Makler- und/oder Verwalter-Assistent/in Herbst Makler- und/oder Verwalter-Assistent/in Frühjahr Rezertifizierung für Makler- und/oder Verwalter-Assistent/innen an 1 Tag
Termin Oktober bis Jänner April bis Juni 11. Okt. 2017 / 28. Nov.2017 / 21. Feb. 2017 / 15. Mai 2017
Kurstage Di., Mi., Do. jeweils 9 - 13 Uhr Di., Mi., Do. jeweils 9 - 13 Uhr Di oder Mi., 8.45 - 13 und 14 -18 Uhr
  Anmeldung bis 6 Wochen vorher
Detailprogramm der Ausbildungen Immobilienmakler- / Verwalter-Assistetn/in Herbst Immobilienmakler- / Verwalter-Assistetn/in Frühjahr Rezertifizierung für Makler- und Verwalter-Assistetn/innen


Die zertifizierten Prüfungen zu diesen Qualifizierungen werden am Ende der Ausbildung bei NimmerrichterKurse abgehalten. Wer die Ausbildung absolviert und die Prüfungen erfolgreich abgelegt hat, erhält jene Zertifikate, welche eine Voraussetzung für die Beantragung einer Immobiliencard darstellen.

Rezertifizierung für Immobilienmakler- und/oder Verwalter-Assistent/innen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Rezertifizierung ist das Vorweisen Ihrer Zertifikate als Makler-Assistent/in (nach ONR 43001-1) und/oder Verwalter-Assistent/in (nach ONR 43002-1) und der Nachweis von Weiterbildungen im Ausmaß von mind. 32 Stunden innerhalb der letzten fünf Jahre auf dem Fachgebiet Immobilienmakler-Assistent/in und/oder Immobilienverwalter-Assistent/in. Anerkannt werden die Zertifikate der Zertifizierungsstellen Austrian Standards, WIFI-Zert und ÖVI (Immo-Zert). Diese Veranstaltung kann im Umfang von 5 UE / 4 Stunden als Weiterbildungsnachweis für den Zeitraum vor der Rezertifizierung mit angerechnet werden.

Sie erfahren Neuerungen im Bereich Wohnrecht, Maklerrecht, Abgaben- und Steuerrecht, und alle praxisrelevanten Änderungen der letzten fünf Jahre.
In Form einer kurzen Präsentation zu einem Thema aus der Praxis eines Immobilienmaklers und/oder Hausverwalters legen Sie die Rezertifizierungsprüfung ab. Das Thema ist von Ihnen selbst zu wählen.
Unter Erfüllung aller Voraussetzungen und positivem Abschluss der Prüfung erhalten Sie von Austrian Standards ein neues Zertifikat, welches wieder 5 Jahre gültig ist.

Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Veranstaltungstermin

REZERTIFIZIERUNG: Prospekt und Anmeldeformular