Immobilienmakler- und Immobilienverwalterkurs für Bauträger - März bis April

Haben Sie bereits einen Bauträgerkurs idealerweise bei NimmerrichterKurse oder bei einem anderen Bildungsträger besucht und bringen praktische Erfahrung in der Makler- und Verwalterbranche mit, empfehlen wir Ihnen den Besuch dieses Kurses.

Sollten Sie diese Voraussetzungen nicht erfüllen, müssen Sie Basiswissen über Mietrechtsgesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Raumordnung, Bauordnung, Grundbuch sowie Grundlagen der Bautechnik z.B. Planlesen in Form von Seminaren oder aufgrund Ihrer beruflichen Praxis aufweisen können.

Der Kurs dauert von Anfang März bis Mitte April und wird an Freitagen und Samstagem abgehalten.
In Form dieses Intensivkurses vermitteln wir Ihnen das notwendige Wissen für die Befähigungsprüfung und Praxis. Schwerpunkt ist das Erarbeiten der Rechtsmaterien anhand von Praxis- und Prüfungsbeispielen.

Ihr Kurs zum Makler/Verwalter Immobilienmakler und Immobilienverwalterkurs für Bauträger
Kurstage 6 Wochenenden jeweils Freitag und Samstag von 8.00 bis 18 Uhr
 
Detailprogramm Immobilienmakler- und Immobilienverwalterkurs für Bauträger


Die Prüfungen zum Immobilienmakler und Immobilienverwalter werden an der Wirtschaftkammer des jeweiligen Bundeslandes abgenommen.

Zulassung zum jeweiligen Gewerbe des Immobilienmaklers und/oder Immobilienverwalters:
Für Kandidaten, die bereits die Bauträgerbefähigungsprüfung erfolgreich abgelegt haben, sind die Ergänzungsprüfungen zum Gewerbe des Immobilienmaklers und/oder Immobilienverwalters erforderlich.